Bildungsberatung


Beratungslehrerin

Unsere Beratungslehrerin Frau Urbitsch unterstützt Sie und Ihre Kinder bei:

  • Schullaufbahnfragen
  • Lernschwierigkeiten und Lernstörungen
  • Vermittlung an weitere Beratungsstellen

Die Beratungslehrerin unterliegt der Schweigepflicht.

Sollten Sie ein Beratungsgespräch wünschen, so vereinbaren Sie bitte einen Termin in unserem Sekretariat.

Schuleingangsphase

I Schulvorbereitung

Alle Vorschulkinder, die an unserer Schule angemeldet wurden, werden zu einem Kennlerntag eingeladen. Bei diesem Termin wird der aktuelle Entwicklungsstand mit den Schwerpunkten phonologische Bewusstheit, mathematisch- logischer Bereich sowie Wahrnehmung gezielt erfasst.

 

II Schulanmeldung

Für die Kinder, die in der Zeit vom 01.07.2014 und 30.06.2015 geboren sind, beginnt im Sommer das letzte Kindergartenjahr. Sie werden mit Beginn des Schuljahres 2021/2022 schulpflichtig und müssen zur Schule angemeldet werden.

Sollten Sie zum Schulbezirk Dresden Plauen 1 gehören und Interesse an unserer Schule haben, kommen Sie bitte am

Donnerstag, 10. September 2020, 14 bis 18 Uhr, oder

Dienstag, 15. September 2020, 14 bis 18 Uhr bei uns vorbei.

Die Anmeldung findet an beiden Tagen im Altbau, Südhöhe 31 statt.

Wenn Sie zu einem anderen Schulbezirk gehören und trotzdem Interesse an unserer Schule haben, ist es notwendig, Ihr Kind zuvor an einer Grundschule Ihres Schulbezirks anzumelden. Erst danach ist die Anmeldung an den beiden Terminen bei uns möglich.

Das erwartet Sie:

  • die eigentliche Schulanmeldung, gern mit Beantwortung Ihrer wichtigsten Fragen
  • Informationen zur Hortanmeldung
  • Terminvergabe für die Schulaufnahmeuntersuchung
  • Einladung zum Kennenlerntag

 

Bitte bringen Sie zur Schulanmeldung mit:

  • bestenfalls den Schulanfänger/ die Schulanfängerin (nicht zwingend notwendig)
  • Personalausweis des anmeldenden Sorgeberechtigten
  • Geburts- oder Abstammungsurkunde des Kindes
  • Anmeldebogen
  • Schreiben des Schulverwaltungsamtes zur Schulanmeldung (sofern vorhanden)
  • ggf. Nachweis über alleiniges Sorgerecht

Sie haben noch Fragen?

Melden Sie sich gern bei uns und wir setzen uns schnellstmöglichst mit Ihnen in Verbindung.

 

III Anfangsunterricht – Es findet in jedem Schulhalbjahr jeweils ein Erfolgsgespräch statt.

Erfolgsgespräche

In unseren Erfolgsgesprächen stehen die Schüler im Mittelpunkt des Gespräches. Sie reflektieren anhand ihrer Aufzeichnungen im Lerntagebuch oder Portfolio ihre Lernerfolge und stellen sich weitere Ziele mit positiver Unterstützung durch Eltern, Lehrer und ggf. Erzieher.

Übergang an weiterführende Schule

Klassenstufe 3 und 4 – In der jährlichen Bildungsmesse stellen sich Oberschulen und Gymnasien der Region vor. Hier können Vertreter der weiterführenden Schulen „interviewt“ werden.

Klasse 3 – Es findet im ersten Schulhalbjahr ein Erfolgsgespräch statt. Im zweiten Schulhalbjahr wird eine gezielte Beratung zum Übergang an die weiterführende Schule durchgeführt.

Klasse 4 – In der Abschlussklasse finden Gespräche mit Kindern und Eltern zum aktuellen Leistungsstand und zur Erteilung der Bildungs-empfehlung statt.